Elektro-Standgrill Test 2022: Die besten 5 Elektro-Standgrills im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Tefal BG90F5Tefal BG90F5
  • Leistung mit 2300 Watt
  • Maße Grillfläche: 720 cm²
  • Homogener Wärmeverteilung auf dem Grill
AUCH EINE GUTE WAHL
SEVERIN PG 8541SEVERIN PG 8541
  • Max. Leistung von 2.000 W
  • German Quality
  • Hohe Temperaturen, schnelles Aufheizen
AUCH EINE GUTE WAHL
‎George Foreman‎George Foreman
  • Für bis zu 15 Portionen
  • Mit seinem gewölbten Deckel
  • Für die Innennutzung und Außennutzung
Cloer 6789Cloer 6789
  • Optimale Wärmeverteilung
  • Komfortables Grillen
  • Gesundes Grillen‎
Russell HobbsRussell Hobbs

 

  • Temperaturkontrollleuchte
  • 5 Temperatureinstellungen
  • Grill auch ohne Gestell nutzbar

Wählen Sie die besten Elektro-Standgrills

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Elektro-Standgrills

4 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

50.00% der Benutzer wählten Tefal BG90F5, 0.00% SEVERIN PG 8541, 0.00% ‎George Foreman, 50.00% Cloer 6789 und 0.00% Russell Hobbs. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um den Grill auszupacken und köstliche Speisen für Freunde und Familie zuzubereiten. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Art des Grillens sind, sollten Sie einen elektrischen Standgrill in Betracht ziehen. Diese Grills sind einfach zu bedienen und lassen sich überall aufstellen, so dass sie sich sowohl für kleine als auch für große Zusammenkünfte eignen. In diesem Leitfaden finden Sie einen umfassenden Überblick über elektrische Standgrills, einschließlich Produkttests und Tipps zu ihrer Verwendung. Außerdem erhalten Sie eine Auswahl der besten elektrischen Standgrills auf dem Markt!

Tefal Easygrill: Elektrischer Standgrill BG90F5, Schwarz/Burgunderrot

Der elektrische Standgrill Tefal Easygrill ist die perfekte Möglichkeit, gegrillte Speisen zu genießen, ohne ins Freie gehen zu müssen. Mit seiner gleichmäßigen Wärmeverteilung erhalten Sie jedes Mal ein perfektes Grillergebnis – und er ist außerdem leicht zu reinigen!

Dank des Standdesigns sind keine zusätzlichen Geräte erforderlich, sodass Sie ihn einfach aufstellen und mit dem Grillen beginnen können. Außerdem verfügt der Grill über eine große Grillfläche, so dass Sie für all Ihre Freunde und Familie grillen können.

Und dank seines kompakten Designs ist er perfekt für kleine Balkone, Campingplätze oder Gärten geeignet. Der einstellbare Thermostat sorgt dafür, dass Ihr Essen genau so grillt, wie Sie es mögen, und der abnehmbare, mit Wasser gefüllte Saftauffangbehälter fängt all die köstlichen Tropfen auf. Und dank der spülmaschinenfesten Teile ist dieser elektrische Standgrill leicht sauber zu halten.

Vorteile
  • sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung auf dem Grill;
  • garantiert perfekte Grillergebnisse;
  • leicht zu reinigen;
  • kompakte Bauweise;
  • mit abnehmbarem, mit Wasser gefülltem Saftauffangbehälter;
  • spülmaschinengeeignete Teile;
  • sorgt für Reduzierung der Rauch- und Geruchsentwicklung;
  • enthält einen Hitzereflektor aus Aluminium;
  • Lieferung mit Grillrost und Füßen
  • einstellbarer Thermostat;
  • geeignet für kleine Balkone, Camping oder Gärten;
  • kann komplett zerlegt werden;
  • Grillrost aus vernickeltem Stahl.

Nachteile
  • ohne Bedienungsanleitung in Englisch;
  • für kleine Gesellschaften.


SEVERIN PG 8541 Stand-Elektrogrill, 2000 W, Schwarz

Dieser SEVERIN Elektrogrill ist das perfekte Gerät, um leckeres Grillgut auf dem Balkon oder im Garten zu genießen. Die große Grillfläche mit Keramikbeschichtung ist ideal für die Zubereitung von saftigem Grillgut.

Das integrierte Heizelement sorgt für ein schnelles Aufheizen, und mit dem Thermostatregler können Sie die Hitze nach Belieben einstellen. Mit der Haube mit integriertem Thermometer behalten Sie den Überblick über den Garprozess, und die glatte und gerippte Oberfläche sorgt für optimale Grillergebnisse.

Dank des optionalen Windschutzes können Sie auch dann grillen, wenn es draußen windig ist. Und wenn Sie ihn nicht zum Grillen brauchen, nehmen Sie einfach die praktische Ablage ab und nutzen Sie den Grill als Tischgrill.

Vorteile
  • Standgrillgerät für Balkon oder Garten;
  • Grillplatte mit Keramikbeschichtung;
  • große Grillfläche;
  • aus Metalldruckguss gefertigt;
  • mit integriertem Heizelement;
  • schnelles Aufheizen;
  • Arbeitshöhe von 83 cm;
  • kontinuierliche Bräunung;
  • Zubereitung von saftigem Grillgut;
  • lackierte Haube mit integriertem Thermometer;
  • glatte und gerippte Oberfläche;
  • optionaler Windschutz;
  • auch als Tischgrill verwendbar;
  • mit integriertem Heizelement;
  • mit einer Thermostatsteuerung;
  • abnehmbare Teile;
  • mit angebauter praktischer Ablage;
  • langlebige und kratzfeste Keramikbeschichtung.

Nachteile
  • Passt nicht in eine englische Steckdose;
  • ohne Saftbehälter.


George Foreman: 2-in-1-Elektrogrill: Stand- und Tischgrill, 2400 Watt

Der George Foreman: 2-in-1-Elektrogrill ist perfekt für den Innen- und Außenbereich geeignet. Auf der extragroßen Grillfläche können Sie eine Vielzahl von Speisen zubereiten, während das externe Thermometer dafür sorgt, dass Ihr Essen immer die perfekte Temperatur erreicht.

Dieser Grill kann als Stand- oder Tischgrill umfunktioniert werden und ist somit perfekt für jede Küche, jeden Garten oder Balkon. Der gewölbte Deckel und der Cool-Touch-Griff schützen Ihre Hände vor der Hitze, während die Fettauffangschale dafür sorgt, dass Ihre Oberflächen sauber bleiben.

Mit fünf verschiedenen Temperatureinstellungen wird dieser Grill all Ihren Grillbedürfnissen gerecht. Die Antihaftbeschichtung macht die Reinigung zum Kinderspiel, und die abnehmbare Grillplatte im Winkel ermöglicht es Ihnen, noch mehr Speisen auf einmal zuzubereiten. Dieser Grill ist außerdem spülmaschinenfest, so dass die Reinigung ein Kinderspiel ist.

Vorteile
  • für den Innen- und Außenbereich geeignet;
  • mit extragroßer Grillfläche;
  • mit einem externen Thermometer;
  • kann als Stand- und Tischgrill umfunktioniert werden;
  • für Küche, Garten und Balkon;
  • ausgestattet mit einem gewölbten Deckel und Cool-Touch-Griff
  • mit einer Fettauffangschale;
  • ausgestattet mit einer Temperaturanzeige;
  • fünf Temperatureinstellungen;
  • Antihaftbeschichtung;
  • abgewinkelte abnehmbare Grillplatte;
  • kann bis zu 15 Portionen aufnehmen;
  • spülmaschinenfeste Grillplatte.

Nachteile
  • lange Aufheizzeit;
  • ohne Aufhängung für die Haube.


Cloer Elektrogrill 656, schwarz und silber

Der Elektrogrill 656 von Cloer ist der perfekte Grill für alle, die das Grillen im Freien genießen möchten, ohne sich dabei in Schwierigkeiten zu bringen. Dieser Elektrogrill ist kompakt und einfach zu bedienen, mit einem Ständer, der auf jede Höhe eingestellt werden kann, und einem abnehmbaren Kabel zur einfachen Reinigung.

Die Grillplatte besteht aus Aluminiumdruckguss und ist mit einer Antihaftbeschichtung versehen, damit sich das Grillgut leicht entnehmen lässt. Das eingebaute Heizelement sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und reduziert Rauch und Gerüche.

Die Tropfschale fängt überschüssiges Fett und Bratensaft auf, und die wärmeisolierten Griffe schützen Ihre Hände vor Verbrennungen. Mit seinem stabilen Standfuß, dem abnehmbaren Deckel mit Halterung und dem integrierten Thermometer macht dieser Elektrogrill das Kochen im Freien einfach und sorgenfrei.

Vorteile
  • kompakt gestalteter Standgrill;
  • höhenverstellbarer Ständer;
  • elektrischer BBQ;
  • mit abnehmbarem Kabel;
  • Antihaftbeschichtung;
  • abnehmbarer Sockel;
  • ausgestattet mit einer Grillplatte;
  • hergestellt aus Aluminium-Druckguss;
  • optimale Wärmeverteilung;
  • ovale Grillfläche;
  • kann als Tischgrill verwendet werden;
  • stufenlose Temperaturregelung;
  • eingebautes Heizelement;
  • reduziert Geruch und Rauch;
  • Auffangschale;
  • mit stabilem Standfuß;
  • abnehmbarer Deckel mit Halterung;
  • mit integriertem Thermometer;
  • bietet Temperaturüberwachung;
  • wärmeisolierte Griffe.

Nachteile
  • etwas umständliche Demontage;
  • eine Fettauffangschale ist von hinten zu erreichen.


Russell Hobbs 2-in-1 Steh- und Tischgrill

Der Russell Hobbs 2-in-1 Stand- und Tischgrill ist das Must-have für den Innen- und Außenbereich. Dieser Grill kann auf einem Tisch als Standgrill oder ohne Gestell als freistehender Grill verwendet werden.

Er ist mit spülmaschinenfesten Teilen ausgestattet, darunter eine abnehmbare Grillplatte und ein abnehmbarer Rost, so dass er leicht zu reinigen ist. Die große Grillfläche verfügt über fünf Temperaturstufen, sodass Sie von Burgern bis hin zu Hähnchenbrust alles zubereiten können. Und die hochwertige Antihaftbeschichtung sorgt dafür, dass Ihr Grillgut nicht kleben bleibt – auch wenn Sie den Grill ohne Öl verwenden.

Die integrierte Ablage ist perfekt für Grillgut, und die Fettauffangschale sorgt dafür, dass überschüssiges Fett aufgefangen wird, bevor es ein Feuer verursacht. Mit dem Russell Hobbs Steh- und Tischgrill können Sie wie ein Profi kochen – drinnen oder draußen!

Vorteile
  • Grill für den Innen- und Außenbereich;
  • Tisch- und Standgrill;
  • spülmaschinengeeignete Teile;
  • kann ohne Gestell verwendet werden;
  • enthält abnehmbare Grillplatte und Rost;
  • ausgestattet mit wärmeisolierten Griffen;
  • 5 Temperaturstufen;
  • hergestellt aus Aluminium und Edelstahl;
  • mit integrierter Ablagefläche für das Grillgut;
  • ausgestattet mit einer Fettauffangschale;
  • Temperaturkontrollleuchte;
  • große Kochfläche;
  • hochwertige Antihaftbeschichtung.

Nachteile
  • nicht hoch genug;
  • der Thermostat schaltet sich viel zu früh ab.


Elektro-Standgrill-Kaufberatung

Wie wählt man den besten elektrischen Standgrill aus?

Bei der Auswahl des besten elektrischen Standgrills gibt es einige Faktoren zu berücksichtigen. Die wichtigste Frage ist die nach der Art der Lebensmittel, die Sie grillen möchten. Elektrische Standgrills gibt es in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Funktionen. Einige sind speziell für Fleisch konzipiert, andere für Gemüse oder Fisch.

Auf die Größe kommt es an

Auch die Größe des elektrischen Standgrills ist ein wichtiger Faktor. Wenn Sie für eine große Gruppe kochen, benötigen Sie einen größeren Grill. Wenn Sie dagegen nur für sich selbst oder eine kleine Gruppe grillen, reicht ein kleinerer Grill aus. Die Größe des Grills wirkt sich auch darauf aus, wie viel Stauraum Sie benötigen.

Auf die Größe kommt es an

Einige elektrische Standgrills sind mit klappbaren Tischen ausgestattet, die zusätzlichen Platz zum Grillen bieten. Das kann ein echter Vorteil sein, besonders wenn Sie für eine große Gruppe grillen. Es kann auch hilfreich sein, wenn Sie eine kleine Terrasse oder einen Balkon haben und nur wenig Stauraum zur Verfügung steht.

Eine weitere Überlegung ist, ob der Grill über eine verstellbare Höhe verfügt. So können Sie den Grill auf verschiedene Höhen einstellen, je nachdem, was Sie zubereiten möchten. Wenn Sie zum Beispiel Fisch zubereiten, sollten Sie den Grill niedriger stellen, damit er näher an der Wärmequelle ist. Wenn Sie hingegen Fleisch zubereiten, sollten Sie den Grill höher stellen, damit er weiter von der Hitzequelle entfernt ist. Die optimale effektive Höhe liegt zwischen 80 und 100 cm. Bei einer größeren Höhe beginnt die Hitze, die Oberseite der Speisen zu kochen, bevor das Innere gar ist.

Eine weitere Überlegung betrifft die Form des Grills. Einige elektrische Standgrills sind rechteckig, andere sind rund. Die Form kann wichtig sein, wenn Sie einen bestimmten Grillbereich nutzen möchten. Die rechteckigen Modelle lassen sich in einer Reihe aufstellen, während die runden Modelle in der Mitte Ihrer Terrasse oder Ihres Balkons platziert werden können.

Wattzahl

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Wattzahl des Grills. Je höher die Wattzahl, desto mehr Hitze wird erzeugt. Dies ist wichtig, wenn Sie Lebensmittel zubereiten, die viel Hitze benötigen, wie z. B. dicke Fleischstücke oder Fisch.

Die durchschnittliche Wattzahl für einen elektrischen Standgrill liegt bei etwa 1000 Watt. Es gibt jedoch auch Modelle, die eine Leistung von bis zu 2000 Watt haben.

Wenn Sie einen leistungsstarken Grill suchen, sollten Sie auf jeden Fall nach einem Modell mit einer hohen Wattzahl Ausschau halten.[.tds_council]

Temperaturregelung

Die Temperaturregelung ist ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie bei der Auswahl eines elektrischen Standgrills berücksichtigen sollten. Die besten Modelle haben einen Temperaturbereich von etwa 65 bis 260 Grad Celsius. Damit können Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln zubereiten.

Einige Grills verfügen über ein eingebautes Thermometer, mit dem Sie die Temperatur des Grills überwachen können. Dies ist hilfreich, wenn Sie ein Gericht zubereiten, das eine bestimmte Temperatur erfordert. Außerdem können Sie so sicherstellen, dass Ihre Speisen nicht über- oder untergaren.

Offener vs. Kontaktgrill

Eine weitere Überlegung ist, ob Sie sich für einen offenen oder einen Kontaktgrill entscheiden. Ein offener Grill hat einen Rost, auf den das Grillgut gelegt wird. So kann die Hitze um das Grillgut herum zirkulieren und es gleichmäßig garen. Ein Kontaktgrill hingegen hat zwei Platten, die in direkten Kontakt mit dem Grillgut kommen. Dadurch werden die Säfte eingeschlossen und es entsteht eine knusprige Kruste.

Offener vs. Kontaktgrill

Wenn Sie einen Grill suchen, der für beide Grillarten geeignet ist, sollten Sie sich für einen Grill mit umkehrbaren Platten entscheiden. So können Sie entweder einen offenen oder einen Kontaktgrill verwenden, je nachdem, was Sie zubereiten möchten.

Zeitschaltuhr für das Grillen

Eine Zeitschaltuhr ist ein weiteres wichtiges Merkmal, auf das Sie bei einem elektrischen Standgrill achten sollten. Damit können Sie eine bestimmte Zeit einstellen, in der der Grill Ihr Grillgut garen soll. Dies ist hilfreich, wenn Sie etwas grillen, das eine bestimmte Garzeit benötigt.

Einige Modelle verfügen auch über eine Signalglocke oder einen Alarm, der ertönt, wenn das Grillgut fertig gegart ist. So müssen Sie nicht ständig nachsehen, ob Ihr Essen fertig ist, und können sicher sein, dass es nicht überkocht.

Vielseitigkeit beim Garen

Ein weiterer wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ist die Vielseitigkeit des Grills. Einige Elektro-Standgrills werden mit einer Reihe von Zubehörteilen geliefert, wie z. B. einem Waffeleisen, einer Panini-Presse oder einer Grillplatte. So können Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln auf Ihrem Grill zubereiten.

Diese Elektro-Standgrills können auch als normale Grills verwendet werden. Sie sind mit verschiedenen Kochplatten ausgestattet, z. B. mit Rillen zum Grillen von Fleisch oder Fisch oder mit flachen Oberflächen für Pfannkuchen oder gegrillte Käse-Sandwiches.

Konstruktion

Auch die Konstruktion des Grills ist wichtig. Achten Sie auf ein Modell, das aus robusten Materialien wie Edelstahl oder Gusseisen besteht. So wird sichergestellt, dass Ihr Grill viele Jahre lang hält.

Der elektrische Standgrill besteht aus zwei Teilen: dem Unterbau und dem Grillrost. Der Sockel ist der Ort, an dem die Hitze entsteht, während der Grillrost der Ort ist, an dem Sie Ihr Grillgut auflegen.

Konstruktion

Der Sockel des Grills sollte aus einem strapazierfähigen Material wie Gusseisen oder Edelstahl bestehen. So wird sichergestellt, dass er viele Jahre lang hält. Außerdem sollte er eine Antihaftbeschichtung haben, die die Reinigung erleichtert.

Der Grillrost sollte ebenfalls aus einem haltbaren Material wie Edelstahl oder Gusseisen bestehen.
So wird verhindert, dass er mit der Zeit rostet oder sich verzieht. Er sollte auch eine Antihaftbeschichtung haben, um die Reinigung zu erleichtern.

Diese Modelle des Elektrogrills sind mit speziellen Füßen ausgestattet, die den Grill vom Boden abheben. Dadurch kann die Hitze um den Grillrost herum zirkulieren, so dass Ihr Essen gleichmäßig gart.

Sicherheitsmerkmale

Schließlich sollten Sie sich nach einem Grill umsehen, der über eine Reihe von Sicherheitsmerkmalen verfügt. So sind Sie und Ihre Familie während des Grillens sicher. Einige Modelle sind mit einer automatischen Abschaltfunktion ausgestattet, die den Grill ausschaltet, wenn er nicht in Gebrauch ist. Dies verhindert versehentliche Brände.

Andere Modelle sind mit hitzebeständigen Griffen ausgestattet, mit denen Sie den Grill sicher bewegen können, während er heiß ist. Der beste Elektro-Standgrill verfügt über einen Verriegelungsmechanismus, der dafür sorgt, dass der Grillrost während des Grillens an seinem Platz bleibt.

Mitgelieferte Ablageplatte

Einige Modelle des elektrischen Standgrills werden mit einer Ablageplatte geliefert. Dabei handelt es sich um eine spezielle Platte, die am Boden des Grills angebracht wird und die Kochplatten aufbewahrt, wenn sie nicht benutzt werden. So wird verhindert, dass sie schmutzig werden oder verloren gehen.

Die Ablageplatte sollte aus einem haltbaren Material bestehen, z. B. aus Edelstahl oder Gusseisen. Sie sollte auch eine Antihaftbeschichtung haben, um die Reinigung zu erleichtern.

Tragbarkeit

Wenn Sie einen Grill suchen, den Sie auf Campingausflüge oder Picknicks mitnehmen oder auf dem Balkon verwenden können, sollten Sie sich für einen tragbaren Grill entscheiden. So können Sie den Grill problemlos von einem Ort zum anderen transportieren.

Die besten tragbaren Elektro-Standgrills werden mit einer Tragetasche oder einem Koffer geliefert. So können Sie den Grill leicht überallhin mitnehmen. Durch die faltbaren Teile lässt er sich auch auf kleinem Raum leicht verstauen. Der elektrische Standgrill kann auf ein Drittel seiner Größe zusammengeklappt werden.

Leichte Reinigung

Achten Sie auf einen Grill, der leicht zu reinigen ist. Das erspart Ihnen Zeit und Ärger in der Kochnische. Einige Modelle sind mit einem antihaftbeschichteten Grillrost ausgestattet, der eine schnelle und einfache Reinigung ermöglicht.

Die besten Elektro-Standgrills haben einen herausnehmbaren Grillrost, den Sie einfach in der Spüle reinigen können. Sie sind außerdem mit einer Auffangschale ausgestattet, die das Fett und die Säfte auffängt, die vom Grillgut abtropfen. Diese Schale lässt sich leicht herausnehmen und in der Spülmaschine reinigen.

Länge des Netzkabels

Achten Sie darauf, einen Grill mit einem langen Netzkabel zu wählen. So können Sie ihn an eine Steckdose anschließen, egal wo Sie gerade kochen.

Länge des Netzkabels

Der beste elektrische Standgrill hat ein mindestens 1,5 m langes Netzkabel. So haben Sie viel Bewegungsfreiheit, während Sie kochen. Außerdem können Sie den Grill an eine Steckdose anschließen, egal wo Sie gerade kochen.

Preis

Achten Sie auf den Preis des Grills, bevor Sie ihn kaufen. Die besten elektrischen Standgrills können im Preis von etwa 50 bis über 200 Dollar variieren. Der Preis hängt von den Funktionen ab, die der Grill hat.

Die billigsten Modelle des Elektrogrills sind diejenigen, die nicht mit einer Ablageplatte oder einer Tragetasche ausgestattet sind. Diese Modelle kosten in der Regel weniger als 50 $.

Die teuersten Modelle des Elektrogrills sind diejenigen, die mit einer Vielzahl von Sicherheitsfunktionen ausgestattet sind, wie z. B. einer automatischen Abschaltung und hitzebeständigen Griffen. Diese Modelle können über 200 $ kosten.

Garantie

Achten Sie vor dem Kauf auf die Garantie des Grills. Die besten Elektro-Standgrills verfügen über eine Garantie, die mindestens ein Jahr lang gültig ist.

Damit ist sichergestellt, dass Sie abgesichert sind, wenn während dieses Zeitraums Probleme mit dem Grill auftreten. Die elektrischen Standgrills sind in der Regel aus hochwertigen Materialien wie Aluminium oder Edelstahl gefertigt, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich mehrere Jahre lang halten werden.

Arten von Elektrogrills

Es gibt drei Haupttypen von elektrischen Standgrills:

  • Der traditionelle Grill, der einen festen Grillrost hat, der über der Hitzequelle angebracht ist. Diese Art von Grill eignet sich am besten zum Grillen größerer Fleischstücke wie Steaks oder Hähnchenbrust.
  • Der Kontaktgrill mit zwei Kochplatten, die in direktem Kontakt zueinander stehen. Diese Art von Grill ist ideal für die Zubereitung von Paninis oder gegrillten Käsesandwiches.
  • Der George-Foreman-Grill, der eine schräge Grillfläche und Rillen an der Ober- und Unterseite hat. Diese Art von Grill eignet sich am besten zum Grillen kleinerer Fleischstücke wie Hamburger oder Hot Dogs.

 

Die Wahl des elektrischen Standgrills hängt davon ab, was Sie zubereiten möchten. Wenn Sie nur Hamburger, Hot Dogs und Hähnchenbrust grillen wollen, ist ein traditioneller Grill oder ein George Foreman Grill am besten geeignet. Wenn Sie Paninis oder gegrillte Käsesandwiches zubereiten möchten, ist ein Kontaktgrill die beste Wahl.

Andere Merkmale

Beim Kauf eines elektrischen Standgrills gibt es noch einige andere Merkmale zu beachten.

  • Einige Modelle sind mit einer Temperaturanzeige ausgestattet, mit der Sie die Hitze des Grills steuern können. Das ist ideal, wenn Sie bei einer bestimmten Temperatur garen möchten.
  • Andere Modelle haben einen eingebauten Timer, mit dem Sie verfolgen können, wie lange Ihr Essen gekocht hat.
  • Einige Modelle verfügen über einen abnehmbaren Ständer, mit dem Sie den Grill als Tischgrill verwenden können. Dies ist ideal für kleine Räume oder zum Grillen im Haus.

Die Auswahl der Funktionen hängt davon ab, was Sie von Ihrem Elektro-Standgrill erwarten. Wenn Sie mehr Kontrolle über den Garvorgang haben möchten, wählen Sie ein Modell mit Temperaturanzeige und Zeitschaltuhr. Wenn Sie den Grill auch als Tischgrill verwenden möchten, wählen Sie ein Modell mit abnehmbarem Ständer.

Vorteile eines Elektrogrills und Vergleich mit Gas- oder Holzkohlegrills

Ein Elektrogrill hat viele Vorteile gegenüber einem Gas- oder Holzkohlegrill. Zum einen ist er viel einfacher zu bedienen – Sie schließen ihn einfach an und können mit dem Grillen beginnen. Sie müssen nicht mit Feuerzeugbenzin hantieren oder sich Gedanken darüber machen, ob die Kohlen heiß genug sind.

Elektrische Standgrills heizen auch schneller auf als Gasgrills, so dass Sie schneller mit dem Grillen beginnen können. Außerdem sind sie in der Regel kleiner und kompakter als Gasgrills, was sie ideal für kleine Terrassen oder Balkone macht.
Und schließlich sind Elektrogrills in der Regel billiger als Gasmodelle, was sie zu einer erschwinglicheren Option macht.

Bei der Entscheidung, ob ein Elektrogrill das Richtige für Sie ist, gibt es jedoch auch einige Nachteile zu beachten. Erstens erzeugen Elektrogrills nicht so viel Hitze wie Gasgrills, so dass sie sich nicht zum Garen größerer Speisen wie Rippchen oder ganzer Hähnchen eignen. Zweitens kann der Betrieb eines Elektrogrills teurer sein als der eines Gasgrills, da Sie Strom und nicht Propan verwenden müssen.

Insgesamt ist ein Elektrogrill jedoch eine gute Wahl für alle, die eine einfach zu bedienende und erschwingliche Lösung für das Grillen im Garten suchen.

Wie reinigt man einen Elektrogrill?

Die Reinigung eines Elektrogrills ist ein relativ einfacher Prozess. Der erste Schritt besteht darin, die Grillroste und Brennerplatten vom Grill zu entfernen. Anschließend können Sie die Roste und Platten mit einer Drahtbürste von Verschmutzungen und angebackenem Essen befreien. Wischen Sie auch das Innere des Grills mit einem feuchten Tuch ab, um alle Rückstände zu entfernen. Zum Schluss können Sie die Grillroste und Brennerplatten wieder anbringen und sie kurz mit Speiseöl einsprühen, um ein Anhaften zu verhindern.

Wenn Ihr Elektro-Standgrill über eine herausnehmbare Auffangschale verfügt, sollten Sie diese nach jedem Gebrauch leeren und mit heißem Wasser und Seife gründlich abschrubben. Sie können die Schale auch desinfizieren, indem Sie sie mit Essig oder einer Bleichlösung abwischen.

Tipps zur Wartung eines elektrischen Standgrills

  • Reinigen Sie den Grill nach jedem Gebrauch. Dadurch wird er länger halten und besser funktionieren.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Roste frei von Speiseresten sind, da diese ein Aufflammen und andere Probleme verursachen können.
  • Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, warten Sie, bis die Kohlen vollständig abgekühlt sind, bevor Sie sie auswaschen.

Ein guter elektrischer Standgrill ist eine gute Investition für alle, die gerne im Freien grillen. Sie bieten nicht nur eine einfache Möglichkeit, Ihre Lieblingsspeisen zuzubereiten, sondern sind in der Regel auch viel günstiger als herkömmliche Gas- oder Holzkohlegrills. Außerdem sind viele Modelle mit zusätzlichen Funktionen wie Warmhalteregalen und Seitentischen ausgestattet, die sie für alle Arten von Kochaufgaben perfekt machen.


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Welches ist der beste elektrische Standgrill auf dem Markt?

Wenn Sie das beste Modell für Ihre Bedürfnisse auswählen möchten, müssen Sie einige Faktoren berücksichtigen. Das erste, woran Sie denken müssen, ist die Größe des Grills. Wenn Sie für eine große Gruppe kochen, sollten Sie sich für ein Modell mit einer größeren Grillfläche entscheiden. Sie müssen auch die Funktionen berücksichtigen, die jeder Grill bietet. Einige Modelle verfügen über eingebaute Thermometer oder sogar Warmhalteroste, was hilfreich sein kann, wenn Sie über einen längeren Zeitraum grillen.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ist der Preis. Die Preisspanne bei elektrischen Standgrills reicht von etwa 50 bis zu mehreren hundert Dollar. Es ist wichtig, ein Gerät zu finden, das in Ihr Budget passt und dennoch alle Funktionen bietet, die Sie benötigen.

Taugen elektrische Grills etwas?

Elektrogrills haben in den letzten Jahren einen weiten Weg zurückgelegt. Viele von ihnen bieten jetzt Funktionen, die denen von traditionellen Holzkohle- oder Gasgrills in nichts nachstehen. Außerdem sind sie viel einfacher zu bedienen, was sie zu einer guten Wahl für Menschen macht, die mit traditionellen Grilltechniken nicht vertraut sind.

Welcher Elektrogrill wird am heißesten?

Die Heizleistung eines Elektrogrills ist je nach dem von Ihnen gewählten Modell unterschiedlich. Einige Modelle sind dafür ausgelegt, heißer zu werden als andere. Wenn Sie einen Grill suchen, der hohe Temperaturen erzeugen kann, sollten Sie sich für ein Modell mit einer Wattleistung von mindestens 1000 W entscheiden.

Schmecken Elektrogrills genauso gut wie Gasgrills?

Der Geschmack von Speisen, die auf einem Elektrogrill zubereitet werden, hängt vom gewählten Modell ab. Einige Modelle erzeugen eine rauchlose Flamme, die Ihrem Essen einen leicht rauchigen Geschmack verleiht. Wenn Sie einen Grill suchen, der ein authentisches Barbecue-Aroma erzeugt, sollten Sie sich für ein Modell mit einem Holzkohle- oder Gasbrenner entscheiden.

Wird im George Foreman-Grill Teflon verwendet?

Bei einigen Modellen von George Foreman-Grills wird Teflon verwendet. Das Unternehmen hat jedoch vor kurzem auf eine Antihaftbeschichtung umgestellt, die aus pflanzlichen Materialien hergestellt wird. Diese neue Beschichtung ist frei von PFOA und PFOS, d. h. von schädlichen Chemikalien, die in die Umwelt gelangen können.

Erzeugen Elektrogrills krebserregende Stoffe?

Die Menge der krebserregenden Stoffe, die von Elektrogrills erzeugt werden, hängt vom gewählten Modell ab. Einige Modelle verwenden ein Infrarotheizelement, das dazu beitragen kann, die Menge an Karzinogenen zu verringern, die in die Luft abgegeben werden. Wenn Sie sich Gedanken über die Gesundheitsrisiken machen, die mit dem Garen von Speisen über einer Flamme verbunden sind, sollten Sie ein Modell mit einem solchen Heizelement wählen.

Nützliches Video: Die 5 besten Elektrogrills / Standgrills für den Balkon und die Terrasse unter EUR 150

Fazit Absatz

Die besten elektrischen Standgrills können Ihr Grillerlebnis einfacher und angenehmer machen. Mit dem richtigen Produkt können Sie mit wenig Aufwand köstliche Speisen zubereiten. In diesem Leitfaden haben wir einige der besten elektrischen Standgrills auf dem Markt unter die Lupe genommen und wertvolle Tipps gegeben, die Ihnen bei der Auswahl des besten Modells für Ihre Bedürfnisse helfen. Die besten Modelle verfügen über Funktionen, die eine einfache Bedienung und hervorragende Ergebnisse ermöglichen. Achten Sie also darauf, dass Sie vor dem Kauf alle Optionen in Betracht ziehen. Mit dem richtigen elektrischen Standgrill können Sie diesen Sommer ein fantastisches Grillerlebnis haben!