Gasgrill 2 Brenner Test 2022: Die besten 5 Gasgrills 2 Brenner im Vergleich

VERGLEICHSSIEGER
Enders® Gasgrill BROOKLYN NEXTEnders® Gasgrill BROOKLYN NEXT
  • Extrem stabile
  • 5-kg-Gasflasche
  • Grillfläche 37,5 x 33 cm
AUCH EINE GUTE WAHL
Enders® Gasgrill URBANEnders® Gasgrill URBAN
  • 3-fach-Clever: Grillen, Kochen, Backen
  • Materialart ‎Aluminium, Metall
  • Massiver, emaillierter Gussrost
AUCH EINE GUTE WAHL
Char-Broil 140896Char-Broil 140896
  • Emaillierter Grillrost
  • Stabiler Deckel mit Temperaturanzeige
  • Gußeiserne Grillplatte
TAINO COMPACT 2.0 TAINO COMPACT 2.0S
  • Tischgrill aus Edelstahl
  • Doppelwandiger Deckel
  • ‎Herausnehmbare Fettwanne
Mayer Barbecue ZUNDA Mayer Barbecue ZUNDA

 

  • 2 große Räder für maximale Mobilität
  • Haken für Zubehör
  • Warmhalterost, emailliert

Wählen Sie die besten Gasgrills 2 Brenner

Die Wahl des Kunden: die besten bewerteten Gasgrills 2 Brenner

7 Benutzer haben diese Umfrage beantwortet. Bitte helfen Sie uns, diese Bewertung zu verbessern!

14.29% der Benutzer wählten Enders® Gasgrill BROOKLYN NEXT, 42.86% Enders® Gasgrill URBAN, 28.57% Char-Broil 140896, 0.00% TAINO COMPACT 2.0 und 14.29% Mayer Barbecue ZUNDA. Jeden Monat analysieren wir Ihre Antworten und ändern unsere Bewertung.

Wenn es um das Kochen im Freien geht, gibt es nichts Besseres als einen Grill. Und wenn Sie das Beste vom Besten suchen, ist ein Gasgrill mit 2 Brennern kaum zu schlagen. Dieser Artikel wirft einen Blick auf einige der besten Modelle auf dem Markt und beantwortet einige häufig gestellte Fragen. Außerdem erhalten Sie einige nützliche Tipps, damit Sie das Beste aus Ihrem Grill herausholen können. Ganz gleich, ob Sie sich Ihren ersten Grill zulegen oder einfach nur aufrüsten möchten, lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie über 2-Brenner-Gasgrills wissen müssen!

Enders Brooklyn Next: Gasgrill, 2-Brenner, Schwarz

Der Enders Brooklyn Next ist ein Grill, der mit Gas betrieben wird. Dieses Gerät ist für das Grillen zu Hause oder beim Camping geeignet. Er ist perfekt für alle, die wie ein Profi grillen wollen!

Dieser hochwertige Grill ist mit einer extrem stabilen Grillhaube ausgestattet, die ein leistungsstarkes direktes und indirektes Grillen ermöglicht. Außerdem ist er mit einem Grillrost aus rostfreiem Stahl, einem integrierten Thermometer, 2 Rädern für den einfachen Transport und einer zuverlässigen und einfachen Zündung ausgestattet.

Außerdem verhindert der zugängliche Fettabscheider unerwünschte Verschmutzungen. Die Temperatur kann leicht eingestellt werden, um jedes Mal perfekte Ergebnisse zu erzielen. Und als ob das noch nicht genug wäre, wird dieser fabelhafte Grill auch noch mit 2 Ablageplatten geliefert, damit Sie alle Ihre Werkzeuge immer griffbereit haben!

Vorteile
  • extrem stabile Kochhaube;
  • sorgt für kraftvolles direktes und indirektes Grillen;
  • mit einem Warmhalterost als zusätzliche Ablage für den Grill;
  • mit einem Kochrost aus Edelstahl ausgestattet;
  • hat ein integriertes Thermometer;
  • mit 2 Rädern für den einfachen Transport;
  • zuverlässige und einfache Zündung;
  • zugänglicher Fettabscheider;
  • sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung;
  • Die Temperatur kann eingestellt werden;
  • ausgestattet mit 2 frei einstellbaren Brennern;
  • wird mit einer 5-kg-Gasflasche geliefert;
  • mit 2 Lagerschildern;
  • kompaktes Design;
  • Schutz der Brenner vor herabtropfendem Fett.

Nachteile
  • Fett läuft seitlich aus;
  • kleine Konstruktion.


Mobiles Gasgrill-Set URBAN von Enders

Das mobile Gasgrill-Set URBAN von Enders ist perfekt für Reisende und für alle, die die Natur genießen möchten, ohne auf Qualität oder Stil zu verzichten. Dieser schicke und tragbare Grill ist mit einem massiven Eisenrost ausgestattet und eignet sich ideal zum Kochen, Grillen und Backen.

Das robuste Aluminiumguss-Gehäuse macht ihn haltbar und langlebig. Und dank der zwei Brenner können Sie mehrere Speisen gleichzeitig zubereiten. Die seitlichen Ablageflächen sind abnehmbar, sodass sie leicht zu transportieren sind.

Und wenn Sie ihn am Lagerfeuer verwenden möchten, machen der Gasschlauch und die zwei Paletten zum Ablassen des Fetts ihn zu einer guten Wahl für den mobilen Einsatz. Egal, ob Sie zu Hause oder am Lagerfeuer grillen, das mobile Gasgrill-Set URBAN von Enders ist die perfekte Wahl für Sie.

Vorteile
  • mobiler Gasgrill;
  • ausgestattet mit einem massiven Eisenrost;
  • zum Kochen, Grillen und Backen verwendet;
  • hat ein robustes Aluminiumgussgehäuse;
  • 2 Brenner;
  • wird mit Schrauben für die Seitengestelle geliefert;
  • aus Aluminium und Metall;
  • ideal für den mobilen Einsatz zu Hause und beim Camping;
  • zwei abnehmbare Seitenteile;
  • wird mit einem Gasschlauch geliefert;
  • genug Platz für 2 Pfannen;
  • mit zwei Paletten zum Abtropfen von Fett.

Nachteile
  • hat keine Räder für den Transport;
  • Schwergewicht.


Char-Broil Grill Advantage Serie

Dieses Modell ist sicherlich perfekt für diejenigen, die einen Grill suchen, der saftigeres Grillgut liefert. Der Char-Broil Grill der Advantage Serie wurde speziell entwickelt, um Ihnen jedes Mal gleichmäßig gegartes Essen zu liefern, egal ob Sie zu Hause oder beim Camping grillen.

Ermöglicht wird dies durch das TRU-Infrarot-Kochsystem, das die Hitze gleichmäßig auf das Grillgut überträgt. Sie brauchen sich auch keine Sorgen um ein Aufflammen zu machen, da dieser Grill so konstruiert ist, dass es gar nicht erst dazu kommt.

Der Char-Broil verfügt außerdem über einen porzellanbeschichteten Grillrost, der leicht zu reinigen ist. Dieses Material ist außerdem rostbeständig, sodass Sie sicher sein können, dass dieser Grill lange hält.

Dieser Grill verfügt über eine Seitenablage, die viel Platz für die Aufbewahrung von Grillwerkzeug und Kochzubehör bietet. Die gusseiserne Grillplatte sorgt dafür, dass Ihr Essen seinen köstlichen Geschmack und seine Nährstoffe behält, während die Komfortgriffe mit Schaumstoffpolsterung den Transport Ihres Grills von einem Ort zum anderen erleichtern. Werfen Sie also die Grill Advantage Series an und machen Sie sich bereit für köstliche Grillspezialitäten!

Vorteile
  • Grillsystem TRU-INFRARED;
  • mit 4 Rädern für Mobilität und Stabilität;
  • 2 feststellbare Räder;
  • ausgestattet mit 2 Hochleistungsbrennern;
  • sorgt für bis zu 50 % saftigeres Grillgut;
  • aus rostfreiem Stahl;
  • hat ein abnehmbares Warmhaltegestell;
  • emaillierter Grill und Emitter;
  • sorgt für gleichmäßige Wärme;
  • stabiler Deckel mit Temperaturanzeige;
  • ohne offene Flamme;
  • Seitenablage für Grillwerkzeug und Kochzubehör;
  • leichte Reinigung;
  • wirtschaftlicher Gasverbrauch;
  • elektronische SureFire-Zündung;
  • Grillplatte aus Gusseisen;
  • hat Komfort-Griffe mit Schaumstoffpolsterung.

Nachteile
  • ohne herausnehmbare Fettpfanne;
  • der Grillrost kann durch häufiges Erhitzen abplatzen.


TAINO Kompakt-Tischgrill 2.0

Der TAINO Compact Table Grill 2.0 ist ein hochwertiger Tischgrill, der sich perfekt für Camping, Grillabende im Garten und vieles mehr eignet. Er verfügt über zwei Brenner, einen robusten Grillrost aus rostfreiem Stahl und eine Temperaturanzeige in Celsius und Fahrenheit.

Der Tischgrill wird mit Gas betrieben und kann mit Butan, Propan oder einem Flüssiggasgemisch betrieben werden. Er hat ein pulverbeschichtetes Edelstahlgehäuse mit hitzebeständigen Kunststoff- und Stahlaufsätzen und -verkleidungen. Und dank seines kompakten Designs können Sie ihn überallhin mitnehmen.

Der doppelwandige Deckel sorgt für gleichmäßiges Garen, während die integrierten Piezo-Zündknöpfe die Inbetriebnahme zu einem Kinderspiel machen. Und mit einem Gasdruck von 50 mbar ist es für diesen Grill kein Problem, Ihr Essen perfekt zuzubereiten.

Vorteile
  • ausgestattet mit 2 Brennern;
  • Hochwertiger Kochrost aus rostfreiem Stahl;
  • hat eine Temperaturanzeige in Celsius und Fahrenheit;
  • mit Gas betriebener Tischgrill;
  • kann mit Butan, Propan oder LPG-Gemisch betrieben werden;
  • pulverbeschichtetes Gehäuse aus Edelstahl;
  • Aufsätze und Zierleisten aus Kunststoff und hitzebeständigem Stahl;
  • kompaktes Design;
  • ideal für Camping und BBQ;
  • mit einem doppelwandigen Deckel;
  • Piezozündung in jedem Drehknopf integriert;
  • Gasdruck 50 mbar;
  • mit zwei Drehknöpfen.

Nachteile
  • nur für die Verwendung im Freien geeignet;
  • Gasdruckregler nicht enthalten.


Mayer Basic Gasgrill Zunda MGG-4201

Wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Gasgrill sind, der sich für jede Gelegenheit eignet, wählen Sie den Mayer Basic Gas Barbecue Zunda MGG-4201.

Dieses Einsteigermodell ist perfekt für alle, die gerade erst mit dem Grillen beginnen, oder für diejenigen, die eine einfache und zuverlässige Option für ihre Grillbedürfnisse suchen.

Dank der Piezozündung lässt sich der Herd schnell und einfach in Betrieb nehmen, und mit den zwei stufenlos einstellbaren Hauptbrennern können Sie jedes Mal die perfekte Kochtemperatur erreichen. Und mit einem Seitenbrenner und einem emaillierten Warmhalterost haben Sie den nötigen Platz, um ein Festmahl zuzubereiten.

Wenn Sie fertig sind, hängen Sie Ihr Grillzubehör einfach an den mitgelieferten Haken auf, um es zu verstauen. Wenn Sie also auf der Suche nach einem großartigen Gasgrill sind, der das Budget nicht sprengt, sollten Sie sich den Mayer Basic Gasgrill Zunda MGG-4220 ansehen. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Vorteile
  • ein Einsteigermodell eines Gasgrills;
  • hat einen Grillwagen und einen Beistelltisch;
  • Einstellung der Grillstation über die Piezo-Zündung;
  • mit 2 stufenlos regelbaren Hauptbrennern;
  • hat zwei große Räder;
  • kann im Garten, auf dem Balkon oder im Park verwendet werden;
  • mit einem Seitenbrenner und 1 emaillierten Warmhalterost;
  • bequem über die Piezo-Zündung zu starten;
  • kann zum Kochen, Braten oder Warmhalten verwendet werden;
  • mit Haken für Grillzubehör;
  • aus rostfreiem Stahl;
  • schnelle Wärmeentwicklung im gesamten Garraum.

Nachteile
  • kann nicht in Innenräumen verwendet werden;
  • wird ohne Gasanschlussleitung geliefert.


Gasgrill 2 Brenner -Kaufberatung

Wozu dient ein 2-flammiger Gasgrill?

Für diejenigen, die mehr als nur eine Sache auf einmal zubereiten wollen, oder für größere Gruppen von Menschen mit unterschiedlichen Geschmäckern und Vorlieben, ist der Gasgrill mit zwei Brennern die beste Wahl. Sie bieten auch eine bessere Temperaturkontrolle, so dass Sie sicher sein können, dass nicht nur alle Proteine durchgebraten sind, sondern auch das Gemüse obenauf nicht verkocht ist!

Für eine große Gesellschaft ist es schwer, den Grill zu übertreffen, auf dem das Lieblingsessen aller zubereitet wurde. Mit einem Modell mit zwei Brennern haben Sie genug Platz und Leistung für alle Ihre Gäste, damit auch sie genießen können!

Wozu dient ein 2-flammiger Gasgrill?

Zwei-Brenner-Grills haben in der Regel zwischen 50.000 und 60.000 BTUs (British Thermal Units), d. h. sie können schnell und einfach hohe Temperaturen erreichen. Das macht sie ideal für die Zubereitung von Steaks, Burgern und anderen Fleischsorten, die über direkter Hitze gegart werden müssen.

Gasgrills mit zwei Brennern bieten nicht nur mehr Platz und eine bessere Temperaturregelung, sondern verfügen auch über mehr Funktionen als ihre kleineren Gegenstücke. Dazu gehören Dinge wie Seitenbrenner, Rotisserie und Anbratstationen. Wenn Sie also einen Grill suchen, der mit allem Drum und Dran ausgestattet ist, dann ist ein Modell mit zwei Brennern wahrscheinlich die beste Wahl[1] .

Typen eines 2-flammigen Gasgrills

Wenn es um Gasgrills geht, gibt es viele verschiedene Optionen auf dem Markt. Aber wenn man sich speziell auf Modelle mit zwei Brennern beschränkt, gibt es immer noch eine ganze Reihe von Möglichkeiten, die es zu berücksichtigen gilt. Was sind also die verschiedenen Arten von Gasgrills mit zwei Brennern?

Der gängigste Typ eines Gasgrills mit zwei Brennern ist das freistehende Modell. Diese Grills haben in der Regel Beine, die an- oder abmontiert werden können, und sie sind so konzipiert, dass sie auf eigenen Füßen stehen können, ohne auf einen Tisch oder eine Arbeitsplatte gestellt zu werden. Freistehende Modelle haben in der Regel seitliche Ablagen, auf denen Sie das Essen vorbereiten oder Kochutensilien in Reichweite aufbewahren können. Einige verfügen auch über integrierte Ablagefächer oder seitliche Brenner.

Eine andere Art von Gasgrill mit zwei Brennern ist das Einbaumodell.
Diese Grills sind für den Einbau in eine Außenküche vorgesehen. Sie sind in der Regel aus rostfreiem Stahl gefertigt und können bündig oder in eine Arbeitsplatte eingelassen werden. Eingebaute Modelle verfügen in der Regel über zusätzliche Funktionen wie Schubladen, Türen und Seitenbrenner.

Tragbare Gasgrills mit zwei Brennern sind eine weitere beliebte Option, vor allem für diejenigen, die gerne im Auto unterwegs sind oder zelten. Diese Grills sind so konzipiert, dass sie leicht und einfach zu transportieren sind. Einige tragbare Modelle werden sogar mit Tragetaschen oder Rädern geliefert, um den Komfort zu erhöhen. Tragbare Zweibrenner-Gasgrills haben in der Regel weniger Kochfläche als andere Typen, aber sie machen dies durch ihre Tragbarkeit wieder wett.

Was ist die beste Art, 2-Brenner-Gasgrills zu benutzen?

Dank ihrer Tragbarkeit und ihres kompakten Designs sind Gasgrills mit zwei Brennern ideal für kleine Versammlungen oder Grillpartys. Aber das ist nicht alles, wofür sie gut sind. Diese Grills können auch eine großartige Ergänzung für Ihre Außenküche sein, wenn Sie den nötigen Platz haben.

Egal, ob Sie für zwei oder zwanzig Personen kochen, es gibt einige Dinge, die Sie bei der Benutzung Ihres Grills beachten sollten. Erstens: Heizen Sie den Grill immer vor, bevor Sie das Grillgut auflegen. Dadurch wird ein gleichmäßiges Garen gewährleistet und ein Anhaften verhindert.

Achten Sie außerdem darauf, dass Sie die richtige Menge Holzkohle oder Gas verwenden. Zu viel Hitze kann zu Aufflammen und ungleichmäßigem Garen führen. Wenn Sie Holzkohle verwenden, lassen Sie die Kohlen verglühen, bevor Sie Ihr Essen hinzufügen. So erhalten Sie eine gleichmäßigere Hitze.

Und schließlich sollten Sie Ihren Grill nach jedem Gebrauch reinigen. Das verlängert nicht nur die Lebensdauer des Grills, sondern verhindert auch, dass unerwünschte Aromen auf Ihr Essen übertragen werden [2] .

Warum sollten Sie einen 2-flammigen Gasgrill kaufen?

Schnelle Kochleistung

Ein Gasgrill mit zwei Brennern hat normalerweise einen BTU-Wert zwischen 24.000 und 40.000. Das ist mehr als genug Leistung, um ein Steak anzufeuern oder eine Pizza zu backen. Die meisten Zweibrenner-Gasgrills können sogar Temperaturen von über 260 Grad Celsius erreichen.

Schnelle Kochleistung

Diese hohe Heizleistung bedeutet auch, dass Sie mit einem Gasgrill mit zwei Brennern Lebensmittel schneller garen können. Wenn Sie also nach einer schnellen und effizienten Möglichkeit suchen, Ihr Essen zuzubereiten, dann ist ein Gasgrill mit zwei Brennern eine gute Wahl.

Einfache Inbetriebnahme

Ein weiterer Vorteil eines Zweibrenner-Gasgrills ist, dass er in der Regel sehr leicht in Betrieb zu nehmen ist. Das liegt daran, dass die meisten Zweibrenner-Gasgrills mit einem elektronischen Zündsystem ausgestattet sind. Dieses System wird auch als Druckknopfzündung oder elektrischer Zünder bezeichnet. Die meisten Gasgrills sind mit Piezo-Zündern ausgestattet.

Diese Art von Zündsystem ist sehr einfach zu bedienen. Sie brauchen nur einen Knopf zu drücken, und der Grill wird angezündet. Dies ist eine großartige Funktion, wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, Ihren Grill zu starten. Piezo-Zünder sind außerdem sehr zuverlässig. Sie sind für eine lange Lebensdauer ausgelegt und können hohen Temperaturen standhalten.

Temperaturkontrolle

Ein weiterer großer Vorteil eines Gasgrills mit zwei Brennern ist, dass er eine gute Temperaturregelung bietet. Das liegt daran, dass die meisten Zweibrenner-Gasgrills mit einem Thermostat ausgestattet sind. Mit dieser Funktion können Sie die Temperatur Ihres Grills einstellen und der Grill hält diese Temperatur dann automatisch. Dies ist eine großartige Funktion, wenn Sie beim Garen Ihrer Speisen gleichmäßige Ergebnisse erzielen möchten.

Die meisten Gasgrills mit zwei Brennern verfügen über ein eingebautes Thermometer. Mit dieser Funktion können Sie die Innentemperatur Ihres Grills überwachen. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Essen gleichmäßig gegart wird [3] .

Worauf Sie achten sollten/Attribute, die 2-Brenner-Gasgrills unterscheiden

Gasart

Beim Kauf eines Gasgrills müssen Sie zunächst entscheiden, welche Art von Brennstoff Sie verwenden möchten. Die gängigsten Arten sind Propan und Erdgas.

Propan ist die beliebteste Wahl, weil es preiswerter ist und fast überall erhältlich ist. Erdgas ist eine gute Wahl, wenn Sie bereits eine Versorgungsleitung für Ihr Haus haben und keine Propangastanks kaufen möchten.

Beide Kraftstoffarten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, dass Sie sich vor einer Entscheidung genau informieren.

Größe des Grills

Das nächste, was Sie beachten sollten, ist die Größe des Grills. Wenn Sie eine kleine Terrasse oder ein kleines Deck haben, ist ein kompakter Grill vielleicht die beste Wahl für Sie. Wenn Sie häufig Gäste bewirten oder eine große Familie haben, könnte ein größerer Grill erforderlich sein.

Die durchschnittlichen Größen für einen Grill mit zwei Brennern liegen zwischen 66 und 99 cm. Die Größe wird anhand der Breite der Grillfläche gemessen, ohne die Seitenablagen.

Sie müssen auch sicherstellen, dass Sie aus Sicherheitsgründen genügend Platz um den Grill herum haben. Auf allen Seiten des Grills sollte mindestens ein Abstand von einem Meter eingehalten werden.

Tragbarkeit

Außerdem sollten Sie überlegen, wie mobil Ihr Grill sein soll. Wenn Sie häufig grillen oder zelten, ist ein leichteres Modell möglicherweise erforderlich.

Das durchschnittliche Gewicht eines Grills mit zwei Brennern liegt zwischen 30 und 50 kg [4] .

Einige Grills sind mit Rädern ausgestattet, so dass sie leicht zu transportieren sind. Andere haben Griffe oder Tragegurte, mit denen sie sich leicht aufheben und transportieren lassen. Die gängigen Modelle der Gasgrills können 2 bis 4 Räder haben. Wenn Sie nicht vorhaben, Ihren Grill sehr oft zu transportieren, sind Gewicht und Tragbarkeit für Sie vielleicht nicht so wichtig.

Warmhaltegestell

Ein Warmhalterost ist eine nützliche Funktion für einen Grill. Er ermöglicht es, Speisen warm zu halten, ohne sie zu überkochen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn Sie für eine große Gruppe von Personen kochen und das Essen warm halten müssen, bis alle zum Essen bereit sind. Der Warmhalterost befindet sich in der Regel oberhalb der Hauptgrillfläche. So kann die Hitze gleichmäßig zirkulieren und die Speisen werden vor dem Austrocknen bewahrt.

Einige Grills haben einen separaten Warmhalterost, der bei Nichtgebrauch abgenommen werden kann. Andere haben einen festen Warmhalterost, der immer an Ort und Stelle ist. Auch die Größe des Warmhaltegestells ist zu berücksichtigen.

Wenn Sie ihn häufig benutzen wollen, ist möglicherweise eine größere Größe erforderlich. Die durchschnittliche Größe des Warmhalterosts eines Grills mit zwei Brennern liegt zwischen 20 und 35 cm.

Temperaturmessgerät

Ein Temperaturmesser ist ein hilfreiches Instrument, mit dem Sie die Innentemperatur Ihres Grills überwachen können. Das ist wichtig, denn so können Sie sicherstellen, dass Ihr Essen gleichmäßig gegart wird. Einige Grills haben ein eingebautes Temperaturmessgerät, während andere mit einem separaten Messgerät ausgestattet sind, das vor dem Grillen in den Grill gelegt werden muss.

Temperaturmessgerät

Auch die Platzierung des Temperaturmessers ist zu beachten. Befindet er sich zu nahe an der Wärmequelle, kann er ungenaue Messwerte liefern. Die ideale Position für den Fühler ist in der Mitte der Hauptgrillfläche. Die meisten Zwei-Flammen-Grills haben einen Temperaturbereich zwischen 80 und 200 Grad Celsius.

Gebaute Qualität

Wenn Sie einen Grill kaufen, sollten Sie darauf achten, dass er aus hochwertigen Materialien hergestellt ist. So können Sie sicherstellen, dass er viele Jahre lang hält. Die am häufigsten verwendeten Materialien für Gasgrills sind Edelstahl, porzellanbeschichteter Stahl und Gusseisen.

Edelstahl ist die haltbarste Option und resistent gegen Rost und Korrosion. Porzellanbeschichteter Stahl ist ebenfalls eine langlebige Wahl, erfordert aber möglicherweise mehr Pflege, damit er wie neu aussieht. Gusseisen ist ein guter Wärmeleiter, kann aber rosten, wenn es nicht richtig gepflegt wird.

Konduktion oder Infrarot

Es gibt zwei Arten von Wärmequellen, die in Gasgrills verwendet werden: Konduktion und Infrarot. Bei der Konduktion wird die Wärme vom Brenner durch Berührung auf die Lebensmittel übertragen. Bei Infrarot wird die Wärme durch elektromagnetische Strahlung übertragen.

Konduktion ist die am häufigsten verwendete Wärmequelle bei Gasgrills. Sie ist preiswerter und leichter zu kontrollieren als Infrarot. Allerdings kann sie manchmal zu ungleichmäßigem Garen führen, da nicht alle Bereiche des Grillguts der direkten Hitze ausgesetzt sind.

Infrarotgrills geben einen konzentrierten Wärmestrahl ab, der die Speisen schnell und gleichmäßig gart. Sie sind teurer als Konduktionsgrills, liefern aber bessere Ergebnisse.

Leichte Ablesbarkeit der Zifferblätter

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie beim Kauf eines Grills berücksichtigen sollten, ist die leichte Ablesbarkeit der Einstellräder. Sie sollten sich vergewissern, dass die Temperatur und andere Einstellungen deutlich gekennzeichnet sind und sich leicht einstellen lassen. Einige Grills haben Knöpfe, die sich an einer ungünstigen Stelle befinden oder schwer zu drehen sind. Andere haben digitale Anzeigen, die bei direkter Sonneneinstrahlung schwer zu lesen sind.

Die besten Gasgrills haben große, leicht ablesbare Drehknöpfe, die sich einfach einstellen lassen. Auch die Drehknöpfe sollten für eine einfache Bedienung an einer günstigen Stelle angebracht sein.

Zugänglichkeit für die Reinigung

Die Reinigung eines Grills kann eine schwierige und zeitraubende Aufgabe sein. Sie sollten darauf achten, dass der Grill, den Sie kaufen, leicht zu reinigen und zu pflegen ist. Einige Grills haben abnehmbare Teile, die die Reinigung erleichtern. Andere haben Fettauffangbehälter, die Tropfen und Verschüttetes auffangen.

Sie können den Gasgrill mit einer Drahtbürste reinigen. Nehmen Sie zunächst die Roste ab und schrubben Sie sie mit einer Bürste mit steifen Borsten. Reinigen Sie dann das Innere des Grills mit Seifenwasser. Spülen Sie ihn danach gut aus. Zum Schluss reinigen Sie die Außenseite des Grills mit einem milden Reinigungsmittel.

Bei der Reinigung eines Gasgrills ist es wichtig, darauf zu achten, dass keine Teile beschädigt werden. Der beste Weg, dies zu vermeiden, ist, die Anweisungen des Herstellers sorgfältig zu befolgen.

Tendenz zum Aufflackern

Von Abfackeln spricht man, wenn die Flamme des Grills zu hoch wird und mit dem Grillgut in Kontakt kommt. Dies kann dazu führen, dass das Grillgut verkohlt oder sogar in Brand gerät. Manche Grills neigen eher zum Abfackeln als andere.

Wenn Sie befürchten, dass die Flamme abfackelt, suchen Sie nach einem Grill, der eine einstellbare Flammenkontrolle hat. So können Sie die Flamme verringern, wenn sie zu hoch wird. Sie können auch einen Grillschirm oder eine Abschirmung kaufen, die Sie oben auf den Grill legen, um ein Aufflammen zu verhindern.

Häufig gemachte Fehler bei der Verwendung von 2-Brenner-Gasgrills

Einer der häufigsten Fehler, den Menschen machen, ist, ihren Grill nicht vorzuheizen. Das Vorheizen des Grills sorgt dafür, dass das Grillgut gleichmäßig gart und nicht an den Rosten kleben bleibt.

Ein weiterer Fehler ist, zu viel Öl auf das Essen zu geben. Das kann zu Verbrennungen führen und das Essen fettig machen. Und wenn Sie den Grill überfüllen, wird es schwierig, alle Speisen gleichmäßig zu garen. Achten Sie darauf, dass zwischen den einzelnen Teilen des Grillguts genügend Platz ist, damit die Hitze alle Seiten erreichen kann [5] .

Die besten Gerichte, die Sie mit 2-Brenner-Gasgrills zubereiten können

Gegrilltes Hähnchen ist immer ein Grundnahrungsmittel, wenn es um das Kochen im Freien geht, und das aus gutem Grund. Hähnchen ist relativ einfach zu grillen, und es gibt unendlich viele Möglichkeiten, es zu würzen. Wenn Sie Hähnchen auf einem Gasgrill mit zwei Brennern grillen, sollten Sie das Hähnchen bei indirekter Hitze garen. Das bedeutet, dass Sie einen Brenner auf niedrige Stufe stellen und den anderen Brenner ausgeschaltet lassen. Legen Sie das Hähnchen dann auf die Seite des Grills, unter der sich der unbefeuerte Brenner befindet. So vermeiden Sie ein Aufflackern und stellen sicher, dass Ihr Hähnchen gleichmäßig gart.

Die besten Gerichte, die Sie mit 2-Brenner-Gasgrills zubereiten können

Ein weiteres tolles Gericht, das sich auf einem Gasgrill mit zwei Brennern zubereiten lässt, sind Spieße. Spieße eignen sich perfekt zum Grillen, da sie direkt über großer Hitze gegart werden können, ohne dass man befürchten muss, dass sie anbrennen. Außerdem sind sie eine gute Möglichkeit, eine größere Menge zu verpflegen, da Sie mehrere Spieße auf einmal zubereiten können.

Wenn Sie Spieße zubereiten, sollten Sie die Spieße vor dem Grillen mindestens 30 Minuten lang in Wasser einweichen. So verhindern Sie, dass sie anbrennen.

Gemüse ist auch eine gute Option für einen Gasgrill mit zwei Brennern. Grillen Sie das Gemüse bei direkter Hitze, bis es leicht verkohlt und zart ist. Nehmen Sie es dann vom Grill und beträufeln Sie es mit Ihrem Lieblingsdressing oder einer Dip-Sauce.

Gegrillte Pizza ist eine weitere großartige Möglichkeit für alle, die mit ihrem Gasgrill mit zwei Brennern kreativ werden wollen. Um Pizza vom Grill zuzubereiten, heizen Sie Ihren Grill zunächst auf hohe Hitze vor. Dann rollen Sie den Pizzateig aus und legen ihn auf eine leicht bemehlte Fläche. Legen Sie den Pizzateig dann auf den Grill und backen Sie ihn zwei bis drei Minuten pro Seite. Sobald die Kruste knusprig ist, fügen Sie Ihren Lieblingsbelag hinzu und backen weiter, bis der Käse geschmolzen ist.


Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie groß ist ein 2-flammiger Gasgrill?

Die durchschnittliche Größe eines Gasgrills mit zwei Brennern beträgt etwa 68 cm x 114 cm. Die Größe kann jedoch von 61 cm bis 127 cm Breite reichen. Die Tiefe und die Höhe liegen normalerweise bei 50 bzw. 76 cm.

Was ist der Unterschied zwischen einem Gasgrill mit zwei Brennern und einem Gasgrill mit drei Brennern?

Ein Gasgrill mit drei Brennern bietet Ihnen eine zusätzliche Kochfläche und einen zusätzlichen Brenner. Dies ist von Vorteil, wenn Sie häufig für große Gruppen von Menschen kochen oder wenn Sie beim Grillen mehr Kontrolle über verschiedene Temperaturzonen haben möchten.

Wie viel BTU verbraucht ein Gasgrill mit zwei Brennern?

BTUs, oder British Thermal Units, messen die Wärmeleistung Ihres Grills. Der durchschnittliche Gasgrill mit zwei Brennern verbraucht etwa 24.000 BTUs.

Wie viele Brenner brauche ich für einen Gasgrill?

Die Anzahl der Brenner, die Sie benötigen, hängt davon ab, wie Sie Ihren Grill verwenden möchten. Wenn Sie häufig für große Gruppen kochen, sollten Sie einen Gasgrill mit drei Brennern wählen, damit Sie mehr Kontrolle über die verschiedenen Temperaturzonen haben. Wenn Sie jedoch in der Regel nur für sich selbst oder eine kleine Gruppe von Freunden kochen, ist ein Gasgrill mit zwei Brennern ausreichend.

Was ist besser: 3 Brenner oder 4 Brenner?

Die 3-Brenner-Grills haben eine primäre Kochfläche zwischen 258 und 322 cm². Die durchschnittliche Größe der Roste liegt bei 53-56 cm. Die Gasgrills mit vier Brennern haben dagegen eine größere Hauptkochfläche, die zwischen 323 und 451 cm² liegt. Die durchschnittliche Größe der Roste ist mit 58-61 cm ebenfalls etwas größer.

Allein aufgrund dieser Angaben könnte man meinen, dass der Grill mit vier Brennern besser ist, da er mehr Platz und größere Roste bietet. Das ist jedoch nicht immer der Fall. Vier-Brenner-Grills können teurer sein als Drei-Brenner-Modelle und sie bieten möglicherweise keine zusätzlichen Funktionen, die den Preisunterschied rechtfertigen.

Nützliches Video: DIE 5 BESTEN GASGRILLS 2021 bis 500 euro – Welchen Gas Grill kaufen? (Kein Vergleich Test)

Schlussfolgerung Absatz

Die in diesem Artikel vorgestellten 2-Brenner-Gasgrills gehören zu den besten auf dem Markt. Alle haben ihre eigenen Merkmale, die sie von den anderen abheben. Wenn es darum geht, den richtigen Grill für Sie auszuwählen, hängt alles von Ihren persönlichen Vorlieben ab und davon, wofür Sie ihn am häufigsten verwenden werden. Die Gasgrills mit zwei Brennern sind ideal für diejenigen, die nur wenig Platz haben und für eine kleinere Anzahl von Personen grillen möchten.


Quellen und interessante Links:

  1. https://test-vergleiche.com/en/gas-grill-2-burner-test/
  2. https://contact-emea.weber.com/hc/en-us/articles/360000670178-How-can-I-cook-indirectly-on-a-2-burner-gas-grill-
  3. https://theonlinegrill.com/best-2-burner-gas-grill-reviews/
  4. https://bestbbqandmore.com/how-much-do-grills-weigh/
  5. https://www.thekitchn.com/5-mistakes-to-avoid-when-using-a-gas-grill-231020